#77 Geht wählen!

#77 Geht wählen!

Die verspielte Folge

Lehrersprechtag goes Gegenwartsgeplapper.

Als Special zur anstehenden Bundestagswahl wollten die Studienräte den Politik-Regler mal auf 11 drehen, merkten aber schnell, dass sie dazu in keinster Weise qualifiziert sind! Deshalb haben die Herren Batzke und Pieler sich Unterstützung geholt von Daniela Hoffmann, Lehrerin und Lokalpolitikerin für die SPD in Duisburg. Neben Fragen, was man eigentlich als Lokalpolitikerin in Duisburg so macht und warum man sich überhaupt entscheidet, in die Politik zu gehen, geht es auch um den Strukturwandel im Ruhrgebiet und die damit verbundenen sozialen Herausforderungen, Koalitionsgedankenspiele sowie den Klimawandel.
Um es mit einem Wort zu sagen, trägt dieses Interview das Prädikat “bereichernd”. Einerseits für diejenigen, die in ihrer Wahl noch unschlüssig sind, oder andererseits solche, die schon mal mit dem Gedanken gespielt haben, sich politisch zu engagieren, aber auch für jene, die die politischen Themen noch einmal kompetent eingeordnet bekommen wollen.

Hört euch die Folge an und geht am Sonntag wählen bei dieser durchaus historischen Bundestagswahl!

132 Jahren, also am 23. September 1889 wird im japanischen Kyoto von Fusajiro Yamauchi die Firma Nintendo gegründet. Während Nintendo heute jeder mit Videospielkonsolen von NES bis Switch verbindet, produzierte die Firma damals Spielkarten mit Blumenmotiven, die so genannten Hanafuda, quasi eine japanische Mischung aus Rommé und Poker. Der Name Nintendo setzt sich zusammen aus den drei Schriftzeichen für Pflicht, Himmel und Tempel und bedeutet zusammen: “Lege das Glück in die Hände des Himmels.”

Wie hat dir diese Folge gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.