#9 Gute Sprachen schlechte Sprachen

#9 Gute Sprachen schlechte Sprachen

Die neunte Episode

Glück auf! Notgedrungen der Grundkonzeption des Podcasts widersprechend nehmen die beiden Studienräte heute nicht ihren Podcast im Auto auf, sondern in einem nicht beweglichen und schalldichten Raum. Da die Zeit knapp ist, kommt der Herr Pieler sehr schnell durch seine mündliche Prüfung, in der es um Ängste, Begrüßungsrituale und den Nürnberger Trichter geht. Mit einem Aufruf an die Zuhörerinnen und Zuhörer endet die Folge, denn in der kommenden Episode wird großes Jubiläum gefeiert. Freut euch drauf!

146 Jahren, also am 23. Januar 1874, verabschiedete der preußische Landtag im Zuge des Kulturkampfes das Gesetz zur obligatorischen Zivilehe. In Preußen ist nunmehr die Eheschließung ausschließlich per Standesamt möglich und auch die Scheidung wird möglich.

Wie hat dir diese Folge gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.