#53 Stell dir vor, es ist Schule und keiner geht hin.

#53 Stell dir vor, es ist Schule und keiner geht hin.

Die magnetische Folge

In dieser Folge Lehrersprechtag hängt gleichsam alles miteinander zusammen.

Auch wenn es scheint, dass die Kategorien ein wenig durcheinandergeraten sind und wie Weltraumschrott durchs All, vorbei am Mars-Rover Perseverance, kreisen, schaffen es die Studienräte Pieler und Batzke mit einer magnetischen Überleitungskraft von 3 Millionen Tesla (das ist wahrscheinlich viel), diese zu verbinden und zu verknüpfen.

Das Heute vor… beschäftigt sich mit einer technikhistorischen Errungenschaft und die mündliche Prüfung trägt den Titel “Vorsprung durch Technik”. Den sprichwörtlichen Schalk im Nacken hat Herr Batzke, wenn er seinen Klopper der Woche präsentiert, der zwar atomkernklein, aber von hoher Gravitation ist. Außerdem erzählt er von einem Ausflug mit dem Fahrrad und Pielers Gedicht beschäftigt sich auch mit Verkehr im Grünen.
Es scheint, als wären die Positronengehirne der Studienräte mittlerweile komplett synchronisiert.

Also, leistet keinen Widerstand und erwartet mit Spannung, watt die Studienräte da alles wieder zu erzählen haben.

184 Jahren, also am 25. Februar 1837, erhält Thomas Davenport das Patent auf sein “Improvement for propelling machinery by magnestism and electromagnetism”, also auf die Erfindung des Elektromotors. Aufgrund der höheren ökonomischen Effizienz der Dampfmaschine kam sein Motor jedoch nie zur Anwendung.

Wie hat dir diese Folge gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.