#46 EinEN gutEN Rutsch

#46 EinEN gutEN Rutsch

Die non-postfaktische Folge

Weihnachten steht vor der Tür – ebendiese Tür, vor die niemand gehen darf respektive braucht, denn es ist mal wieder Lockdown!

Grund für die ungekämmten Studienräte, nochmal ordentlich abzuranten über die Informationspolitik der Landesregierung. Doch das soll nicht der einzige Aufreger in dieser letzten Folge Lehrersprechtag im Jahr 2020 sein. Stichworte wie Mulan und Akkusativ bringen das Blut in den Adern des Herrn Batzke so zum kochen, dass er fast an den Stenographen angeschlossen werden muss.

Herr Pieler ist da entspannter und hat schon diverse Ideen, wie man dieses Jahr trotz des Lockdowns ein amüsantes Silvester begehen könnte. Kreativ wie er ist, kommt er auch mal so mir nichts dir nichts mit einem Stadt, Land, Fluss in der Lehrersprechtag-Edition um die Ecke, welches den eingängigen Namen “Historische Person, Literarisches Werk, Pokémon” (kurz: HLP) tragen soll und ab sofort zum Download verfügbar ist.

Während der Batzke beim Testen dieses innovativen Spiels vor die Hunde geht, schafft der Pieler in seiner mündlichen Prüfung mit dem Thema “Was wir lesen” gerade mal eine 3-. Naja, für die letzte Stunde vor den Ferien wollen wir das mal gelten lassen.

Lehrersprechtag wünscht schöne Ferien, schöne Feiertage und einen guten Rutsch. Wir hören uns wieder in 2021!

Bleibt gesund und zuversichtlich!

102 Jahren, also am 17.12.1918, wurde in einem Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung die “Dolchstoßlegende”, oder besser “Dolchstoßlüge”, begründet. Dies war eine von der Deutschen Obersten Heeresleitung in die Welt gesetzte Verschwörungstheorie, die die Schuld an der verantwortlichen militärischen Niederlage des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg vor allem der Sozialdemokratie, anderen demokratischen Politikern und dem bolschewistischen Judentum in die Schuhe schieben sollte. Sie besagte, dass das Deutsche Heer im Felde unbesiegt geblieben sei und habe erst durch oppositionelle, vaterlandslose Zivilisten aus der Heimat einen Dolchstoß von hinten erhalten. Antisemiten verknüpften innere und äußere Reichsfeinde dabei zusätzlich mit dem Trugbild vom internationalen Judentum. Sie wurde von den Nationalsozialisten dankend aufgenommen und wurde zur Propaganda gegen die “Schande von Versailles”.

Wie hat dir diese Folge gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.